Kirchenchor Leeden

in den

Westfälischen Nachrichten (Tecklenburg-Lengerich)

Startseite

Mittwoch, 02.07.03

Kirchenchor Leeden

Gespannt auf das Konzert

zurück

Leedener Kirchenchor hat sich drei Tage intensiv vorbereitet

 

Tecklenburg-Leeden.     Seit Wochen bereitet der evangelische Kirchenchor Leeden ein Ereignis vor, das am 05. Juli über die Bühne geht: An diesem Samstag abend haben die Sängerinnen und Sänger zu einem gemütlichen Abend mit Musik und Wein in den Stiftshof eingeladen. Los geht es um 20h.
Ein umgangreiches musikalisches Programm, das nicht unbedingt zum ständigen Repertoire eines Kirchenchores gehört, haben die Sänger für den Samstag vorbereitet. 19 von 28 Sängern fuhrern dazu ins Kloster Frenzwegen, um dem Konzert den letzten Schliff zu geben.
Viele Proben waren dazu notwendig. Drei Tagen lang zog Chorleiter Patrick Pagendarm alle Register, um den Chor vorzubereiten. Dass dies gelang, dazu das Flair des alten Gebäudes der Augustiner bei, in dem sich heute eine ökumenische Bildungsstätte befindet. Die Konzertaula hatte eine gute Akustik. So standen dei Tage lang eine intensive Probenarbeit, aber auch besinnliches wie Morgenandacht und Abendgebete auf dem Programm. Vor allem die Begegnung mit anderen Chören spielte für die Sängerinnen und Sänger eine besondere Rolle. Eine Gelegenheit zum Kontakt mit anderen brachte das Fest der Kulturen. Hier gewann der Chor musikalische Eindrücke, insbesondere von muslimisch geprägten Bereichen [????? - Anm. des Chorleiters].
Die Sänger jedenfalls fühlen sich für den musikalischen Abend am Samstag bestens gerüstet und wollen den Gästen ein unterhaltsames Programm bieten, das von Solisten der Universität Osnabück musikalisch ergänzt wird. Das Konzert ist ausverkauft.

nach oben