Kirchenchor Leeden

 

C h r o n i k  1984 - 1994

Startseite

Kirchenchor Leeden

zurück

1984

Zum 50 jährigem Chorjubiläum sang der Chor beim Gottesdienst am 3. Juni zum ersten Mal im Chorraum. Der ehemalige Chorleiter Rathert war anwesend. Mit einer Urkunde geehrt wurden folgende Mitglieder, die dem Chor seit Beginn angehörten:
Maria Brockmann, Anna Eismann, Luise Lübke, Anna Rogowski, Erna Schütze.

Bei der Jubiläumsfeier im LIMA-Haus wurde ein musikalischer Sketch ("Die fidele Gerichtsverhandlung") mit Peter Leimbach als Richter, Hagen Walkenhorst als Angeklagter und Manfred Wiesner als Gerichtsdiener aufgeführt. Am Klavier begleitete Ralf Junghöfer.

Am 22. September fuhr der Chor zur Abtei Gerleve (gregorianische Gesänge der Mönche)

1985

Mitgliederzahl stieg auf 42 SängerInnen. Zum ersten Mal wurde ein Jahresterminplan erstellt. Am 19. Oktober Ausflug zum Stift Börstel.

1986

Mitgliederzahl: 30 SängerInnen; Kreiskirchentag in Westerkappeln; am 13. Juli Ausflug nach Giethorn (Niederlande);
am 1. November übernahm Ingeborg Rieger die Chorleitung.

1987

Mitgliederzahl: 52 SängerInnen; am Jahresbeginn erstmalig ein Abendspaziergang mit anschließendem Grünkohlessen bei "Micker" ( - in den Folgejahren bei "Antrup" -);
am 05. Juli: Ausflug nach Hameln; am 1. Advent erstmalig ein Konzert mit Advents- und Weihnachtsmusik in der Stiftskirche; es beteiligen sich der irchenchor, der Posaunenchor und der "MGV Edelweiß".

1988

Mitgliederzahl: 46 SängerInnen; Erstmalig sang der Chor im Februar die Jahreslosung im Gottesdienst . Am 26. Juni: erster Besuch des Kirchenchores aus Holzwickede (ehem. Pfarrstelle von Pastor Gaiser) in Leeden; gemeinsames Singen in der Kirche.
1. Oktober Tanz unter der Erntekrone bei "Schwermann"; Kirchenchor, Posaunenchor und "MGV Edelweiß" wirken mit.

1989

Mitgliederzahl: 47 SängerInnen; am 4. Juni Bad Zwischenahn; 22.Oktober: Besuch des Kirchenchores in Holzwickede

1990

Am 13.Mai Ausflug nach Worpswede; am 10. Juni Kreiskirchentag in Tecklenburg.

1991

Mitgliederzahl: 48 SängerInnen; am 29.06. (Vorabend zum Gemeindefest) gestalten der Kirchenchor, Posaunenchor, MGV und ein Gast-Bläserchor Het vrije fries aus Oudehorne bei "Schwermann" ein Konzert.
Vom 09.-12. Mai weilten die Kirchenchöre aus Brockwitz und Wilsdruff (Sachsen), den ehem. Wirkungsstätten von Fr. Rieger, in Leeden; gemeinsames Singen im Gottesdienst. Vom 03.-06. Oktober machten die Leedener einen Gegenbesuch in Sachsen.

1992

Mitgliederzahl: 42 SängerInnen; am 12. Juli war der Holzwickeder Chor in Leeden. Im Oktober wurde das 40 jährige Dienstjubiläum von Fr. Rieger mit Beteiligung der Chorfreunde aus Sachsen gefeiert.

1993

Mitgliederzahl: 40 SängerInnen; am 18. September: volkstümliches Konzert bei "Antrup", gestaltet von den Kirchenchören aus Holwickede und Leeden zur Förderung des neuen Gemeindehauses; am 26. Juni: Ausflug ins "Alte Land"

1994

Mitgliederzahl: 38 SängerInnen; am 18. Juni Chorwanderung nach Ledde; am 04.September Kreiskirchentag in Rheine
Fr. Rieger trat in den Ruhestand; neuer Chorleiter ab August: Aloysius Pinn; am ersten Advent, 27. November: Einweihung des neuen Gemeindehauses "Stiftshof", des ehem. Hofs Gude (früher Bauhof des Stiftes)

Chronik freundlicher Weise zur Verfügung gestellt von Manfred Rosenthal

Seitenanfang                 1934 - 1983               1984 - 1994