P J M P

Presse

Startseite

Wuchtige Klänge werden von perlenden Läufen abgelöst
(Ibbenbürener Volkszeitung, 11.10.05)

Biographisches

zurück Swing und Blues beschließen erfolgreichen Orgelkursus des Landesverbandes für evangelische Kirchenmusiker/ Schauerte: "Tolle Erfahrung" 

Kursteilnehmer "Das ist ein köstlich Swing"

Ibbenbüren 

"Es war eine ganz tolle Erfahrung für alle Beteiligten und für uns war es ganz toll, soviel Zeit für jeden einzelnen zu haben, manchmal eine ganze Stunde. So haben wir noch viel mehr geschafft, als wir heute hier zeigen können" Christian Schauerte, Kantor der evangelischen Kirchengemeinde Ibbenbüren, zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf und den Ergebnissen des dreitägigen Orgelimprovisationskursus des Landesverbandes der evang. Kirchenmusiker, den er zusammen mit der Organistin Dr. Liselotte Kunkel aus Würzburg durchführte.

Die Kursteilnehmer - mehrheitlich als Organisten tätig - hatten in Gruppen und einzeln gearbeitet und präsentierten ihre Arbeitsergebnisse am spätern Samstagsmorgen in einem kleinen Abschlusskonzert, das durchaus mehr Zuschauer verdient hätte, als bei dem zugegebenermaßen sehr schönen Wetter erschienen waren. [... ]

Im nächsten Teil des Konzerts ertönten zunächst fast schon wuchtige Klänge, bevor sie von perlenden Läufen abgelöst wurden (Susanne Westerhoff: "Der Gottesdienst soll fröhlich sein" und "Wo ein Mensch vertrauen gibt"),
und dann schließlich in den mitreißenden Melodien des sehr überzeugenden Teilnehmers Patrick Pagendarm gipfelten. Der Jazzpianist war deutlich herauszuhören, als er neben der Jazzvariante eines südamerikanischen Kirchenliedes ("Kommt mit Gaben und Lobgesang") zusammen mit einigen Assistenten - Schauerte und Kunkel (Gesang) und Claudia Jakob (Shaker) - und sehr dynamisch das Lied "Fly me to the moon" präsentierte.

Wie Kunkel abschließend erklärte, hatte sich während des Kurses das besondere Interesse der Teilnehmer an Transposition und Modulation herauskristallisiert. So war es nur konsequent die gemeinsame Arbeit in entsprechender Art und Weise zu beschließen: [...] Kunkel [spielte ] den berühmten Jazz-Standard "Take the A Train" (Duke Ellington) in allen zwölf Tonarten   [... ] und demonstrierte damit noch einmal sehr eindrucksvoll, wie gut man auch an der Orgel improvisieren kann.

Marianne Lauch